Juli 2020

von

Warum ist die frühe Erkennung der Komplikation durch SARS-Cov. 2 vor einem entwickelten Impfstoff und auch danach bedeutsam?

Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) fördert die COVID-19 Studie der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) und des Klinikum St. GEORG / Leipzig. Der beim Robert-Koch-Institut angesiedelte Arbeitskreis der wichtigsten Behandlungseinheiten für hochkontagiöse Infektionskrankheiten ist angeschlossen, wie auch die klinischen Zentren der von COVID 19 stark betroffenen EU-Regionen.