Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr

Fragen & Antworten

Wie kann der DiaPat®-KHK Test eingesetzt werden? 
Was ist der DiaPat®-KHK Test?
Ich möchte den DiaPat®-KHK Test durchführen lassen. Was muss ich tun?
Was muss ich vor Durchführung des DiaPat®-KHK Tests beachten?


Wie kann der DiaPat® KHK-Test eingesetzt werden? 


Herz-Kreislauferkrankungen zählen zu den häufigsten Todesursachen in Deutschland. Der DiaPat® KHK-Test ermöglicht die frühzeitige Erkennung eines drohenden Herzinfarkts oder Schlaganfalls durch die Analyse von 238 krankheitsspezifischen Proteinen (Eiweißen) im Urin.

 

Was ist der DiaPat® KHK-Test? 


Der DiaPat® KHK-Test stellt eine Diagnosemethode zur zuverlässigen Früherkennung eines erhöhten Herzinfarkt- und Schlaganfallrisikos dar. Durch die Analyse von Proteinen kann das Erkrankungsrisiko bereits anderthalb Jahre vor dem Auftreten erster Symptome erkannt und Herzinfarkt- und Schlaganfall so vermieden werden.

 

Ich möchte den DiaPat® KHK-Test durchführen lassen. Was muss ich tun? 


Um den DiaPat® KHK-Test zu bestellen, rufen Sie uns bitte unter der Telefonnummer 0511 - 55 47 44 0 an oder kontaktieren uns hier. Wir veranlassen dann den Versand des DiaPat® Paketes und der Unterlagen an Sie oder Ihren Arzt.

Bitte beachten Sie, dass das Ergebnis der DiaPat® Analyse ausschließlich an einen von Ihnen vorab benannten Arzt versandt wird. Selbstverständlich informieren wir Sie, sobald das Ergebnis Ihrem Arzt vorliegt. Der Ergebnisversand erfolgt in der Regel innerhalb von 3 Werktagen nach Probeneingang.

 

Was muss ich vor Durchführung des DiaPat® KHK-Tests beachten? 


Da der Einfluss von Antibiotika auf das Testergebnis nicht auszuschließen ist, sollte nach einer Antibiotikatherapie ca. 1 Woche vergehen, bevor der DiaPat® KHK-Test durchgeführt wird.

 

 

Haben Sie weitere Fragen?
Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gern.
Telefon: 0511- 55 47 44 0

 

 

[Zurück zur Übersicht]

 

Facebook teilen Twittern   
>> Diese Seite weiter empfehlen! <<